tbb_Logo_CMYK
04. Dezember 2015
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Kurzinformation: Treffen mit Umweltministerin (TMUEN)

Die Landesleitung des tbb traf sich am 3. Dezember im TMUEN zum Auftaktgespräch mit der Ministerin für Anja Siegesmund (Grüne). Aufgrund zahlreicher Terminschwierigkeiten konnte dieses Kennenlerntreffen erst 1 Jahr nach der Regierungsbildung endlich stattfinden.

Dabei wurde folgendes thematisiert:

  1. Beteiligungsvereinbarung zwischen der Landesregierung und dem tbb
  2. Positionen zum Beamtentum und Pensionsfonds
  3. Heraushebung des Naturschutzes bzw. Mitzeichnungsrecht laut der Koalitionsvereinbarung
  4. die Stellenentwicklung im Bereich Naturschutz
  5. der Aufbau eines Netzes von biologischen Stationen insbesondere welche Auswirkungen dies auf den Stellenabbau hat
  6. FCE Zertifizierung und Auswirkungen auf Wirtschaftlichkeit der AöR Forst sowie Arbeitsplätze der Waldarbeiter
  7. Entwicklung von Flurbereinigung und Hochwasserschutz, Naturschutz – Strategie der Landesregierung

An dem konstruktiven Gespräch nahmen neben Helmut Liebermann (tbb), Andreas Schiene (BDF/tbb), Frank Schönborn (BTB, tbb) sowie Birgit Drischmann (tlv, tbb), Ministerin Anja Siegesmund (TMUEN, Die Grünen), Herr Braunisch (TMUEN, LMB), Frau Manz (TMUEN, Personal) und Maria Jäkel (Geschäftsstellenleiterin) vom tbb teil.

Liebermann nutzte das Gespräch, um die Ministerin über die Arbeit und aktuelle Anliegen des tbb aufzuklären. Aber auch Fachthemen konnten angesprochen werden. Beide Seiten tauschten ihre Positionen aus. Zu den Themen Zertifizierung und Hochwasserschutz wurde Gesprächsbedarf bei beiden Seiten angemeldet. Hier wird es weitere Gespräche auf Arbeitsebene geben.

Treffen mit Umweltministerin (PDF)