tbb_Logo_CMYK
31. Juli 2020
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Online-Umfrage

Verwaltung in Krisenzeiten | Corona-Studie: Erste Ergebnisse - Ihre Unterstützung ist gefragt!

Herausfordernde Wochen und Monate liegen hinter den Verwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen. Unter sich fast täglich ändernden Rahmenbedingungen musste (und muss) der öffentliche Dienst wirksam auf die Epidemie reagieren, Verwaltungsleistungen für Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen aufrechterhalten sowie eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen umsetzen. Vieles hat sich in Folge der Pandemie in Arbeitsabläufen, Aufgaben oder Arbeitsbelastungen geändert.

Die Hertie School of Governance hat gemeinsam mit Next:Public eine Umfrage gestartet, was Verwaltung in Krisenzeiten ausmacht und wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit diesen besonderen Herausforderungen umgehen. Der dbb beamtenbund und tarifunion und auch der tbb beamtenbund und tarifunion thüringen e.V. unterstützen diese Studie, weil wir davon überzeugt sind, dass sie wichtige Daten für die zukünftige Arbeit des öffentlichen Dienstes bereitstellen wird. Anbei übersenden wir Ihnen den Aufruf sich an der Umfrage zu beteiligen.

Bitte unterstützen Sie die Umfrage. Bitte beteiligen Sie sich!

Die Befragung ist unter lamapoll.de/verwaltung-in-krisenzeiten zu erreichen. Sie läuft noch bis zum 14.08.2020.