24. Juni 2020
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

VII. Gewerkschaftstag des tbb

Digitale Abstimmungswahl Teil 1 erfolgreich abgeschlossen

Beim Teil 1 des tbb-Gewerkschaftstages wurde am 24. Juni 2020 ein sensationelles Wahlergebnis erzielt. Abgestimmt wurde über Satzungsänderung, Änderung der Wahl- und Geschäftsordnung sowie der Leitanträge.

Von 109 stimmberechtigten Delegierten haben 97 Delegierte ihren Abstimmungsbogen zu Ordnungs- und Satzungsänderungen fristgerecht abgegeben. Das entspricht einer erfreulichen Wahlbeteiligung von 88,99 Prozent. Damit endete die digitale Abstimmung von Teil 1.

Die Wahlkommission wurde im Amt bestätigt, die bisherige Landesleitung entlastet und die 4 Leitanträge zu Wertschätzung, Stärkung des Berufsbeamtentum, Digitalisierung und Personalentwicklung und Ausstattung für den öffentlichen Dienst wurden mit guter Mehrheit angenommen.

Alle Satzungsänderungen wurden mitgetragen mit mehr als der satzungsändernden Mehrheit. Die Voraussetzungen zum weiteren Verlauf des Gewerkschaftstages wurden geschaffen.

Unsere Leitanträge finden Sie hier:

Wertschätzung

Stärkung Berufsbeamtentum

Digitalisierung

Personalentwicklung und Ausstattung für den öffentlichen Dienst

Der Gewerkschaftstag wird im Splittverfahren am 10. Juli 2020 (Stimmenauszählung Teil 2) fortgeführt. Wahlen der/des Landesvorsitzenden, der 4 Stellvertreter/innen der Landesleitung, des/der Schatzmeisters/in und der 3 Kassenprüfer/in finden per Briefwahl statt.